Angebote

Menschen mit HIV und Aids entdecken bei uns vielfältige Angebote

Seit vielen Jahren haben sich die folgenden Angebote etabliert und werden von den Betroffenen sehr geschätzt.

Seelsorge

Sascha ist seit zwei Tagen im Spital und wünscht sich ein Gespräch mit dem Aidsseelsorger. Er fühlt sich in seiner Situation überfordert und alleingelassen. Er weiss, dass er mit dem Aidsseelsorger offen über HIV sprechen kann.

Gedanken offen äussern, Probleme besprechen und über sich nachdenken. Wir bieten persönliche Seelsorgegespräche und Begleitung für HIV- und Aids-Betroffene und deren Angehörige. Die Gespräche finden bei uns oder auswärts (zuhause, Spital, Psychiatrie, Gefängnis) statt.

Sozialberatung und -begleitung

Eine Sozialarbeiterin des Sozialamts meldet sich bei uns, damit ihre Klientin, Klara, HIV-positiv, ihre gesundheitliche Situation mit uns besprechen kann. Wir beraten Klara , wie sie  bei Stellenbewerbungen mit dem Thema HIV umgehen soll. Sie verlor ihre letzte Stelle, nachdem in ihrem Arbeitsteam bekannt wurde, dass sie HIV-positiv ist.

Gemeinsam Lösungen finden. Unsere Sozialberatung bietet professionelles Know-How zur Lösung persönlicher  Probleme, die sich verschärft bei HIV und Aids stellen. Die Sozialbegleitung bietet HIV-Betroffenen langfristige Hilfe bei der Lebensgestaltung an und schafft Stabilität. Wir lassen Menschen nicht alleine.

Gemeinschaftliche Anlässe

Gleichgesinnte treffen, zusammen reden und Gemeinschaft pflegen. Wir sind ein einzigartiger Treffpunkt für Menschen mit HIV und Aids. Siehe Rubrik "Begegnungen"

986t

Unsere Anschrift

hiv-aidsseelsorge
Universitätstrasse 46
8006 Zürich

Telefon: 044 / 255 90 55
Fax: 044 / 255 44 10
Email: info@hiv-aidsseelsorge.ch

Spendenkonto: PC 80-13590-3 (Hilfskasse, hiv-aidsseelsorge, 8006 Zürich)

IBAN CH58 0900 0000 8001 3590 3

Vielen Dank für Ihre Spende!