Einladung zum WELTAIDSTAG 2018

Samstag, 01. Dezember 2018

"GEMEINSAM STATT EINSAM"
Einladung zum WELTAIDSTAG 2018

Wer mit HIV oder Aids lebt, erlebt oft eine grosse „Einsamkeit in der Anonymität“. Wer betroffen ist, schweigt nicht selten aus Angst vor Diskriminierung und Ausgrenzung. Um auf dieses Thema aufmerksam zu machen, haben unser Initiativ-Team und die Mitarbeiter der hiv-aidsseelsorge ganz bewusst das Motto „GEMEINSAM STATT EINSAM“ für den diesjährigen WELTAIDSTAG gewählt.

 GEMEINSAM wehren sich Betroffene und Freunde aus verschiedenen Ländern gegen die Ausgrenzung und gegen das Negieren dieser Erkrankung in unserer Gesellschaft. Wir möchten uns für eine offene, farbige und tolerante Gesellschaft einsetzen, wo jede und jeder einen Platz hat und niemand ausgegrenzt wird.

Was planen wir am internationalen WELTAIDSTAG am 1. Dezember 2018?

Ab 16.00 Uhr findet in der Wasserkirche ein vielseitiges, besinnliches und stimmungsvolles Programm statt (Details findest Du auf dem beiliegenden Flyer!). Auch der traditionelle Fackelumzug (dieses Jahr auf einer verkürzten Route) mit einem stillen Gedenken bei den Gedenksteinen wird durchgeführt. Komm und sei dabei!

Du bist herzlich dazu eingeladen, wir freuen uns, Dich dort begrüssen zu dürfen!

Du setzt damit ein Zeichen Deiner Solidarität – und somit auch ein Zeichen gegen EINSAMKEIT und für GEMEINSAMKEIT!

 

Flyer WELTAIDSTAG